Impulse: Stimme, Körper, „Klangkörper“, Instrumente

Entdecken, Experimentieren und Öffnung der Imagination: Impulse, die den kreativen Geist wecken.

Dieses Modul bietet Warm-up-Übungen zur Bewusstmachung des eigenen Körpers, Öffnung der Stimme und Erkundung verschiedener Klangkörper. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler (SuS) sowie die Gruppe zu motivieren und vorzubereiten sowie zusätzlich die SuS als Mitglieder einer Gruppe zu sensibilisieren. Ein weiteres Ziel ist die individuelle und gemeinschaftliche Förderung zur Entwicklung der Kreativität durch die Stimme, den Körper und durch das Spiel von Instrumenten.

Der Prozess des gemeinschaftlich musikalischen Schaffens setzt voraus, dass jeder und jede Beteiligte sich bemüht, zuhört, entdeckt, experimentiert, erforscht, seine Fantasie einsetzt, erfindet und mit den anderen Beteiligten zusammenarbeitet. Die Kreativität anderer bereichert uns, lässt uns alle Möglichkeiten entdecken und die eigene Kreativität entwickeln, was uns Vertrauen in unsere eigenen Ideen gibt und uns wiederum hilft, Selbstvertrauen aufzubauen.

Entdecken, experimentieren, sich anschließend zusammen engagieren und etwas kreieren, schafft ein besonderes Erlebnis.

Das Modul zielt auf die Vorbereitung und Schaffung von Impulsen für eine gemeinschaftliche „Komposition“, fürs Hören und einander Zuhören.